Vorsicht: „Lösegeld“-Trojaner im Anhang

Veröffentlicht von am Februar 11, 2013

Vorsicht vor E-Mails in denen die Empfänger nicht mit ihrem persönlichen Namen sondern mit der Anrede „Nutzer“ begrüßt werden. Bundesweit werden solche Mails derzeit massenweise verschickt und sie haben laut Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein einen gefährlichen Anhang.

Wird dieser Anhang geöffnet installieren sich automatisch Trojaner die den Rechner ausspionieren oder lahmlegen. Laut Verbraucherschützer handelt es sich um sogenannte „Lösegeld-Trojaner“. Das bedeutet, dass der eigene lahmgelegte Rechner erst dann wieder entsperrt wird, wenn der Betroffene ein „Lösegeld“ an die Internetgauner zahlt.

Weiterlesen:

http://www.verbraucherzentrale-sh.de/trojaner-im-anmarsch–vorsicht-vor-e-mail-mit-gefaehrlichem-zip-anhang-

Dies könnte dich auch interessieren: