Urlaubstester werden – Nebenjob als Hoteltester

Veröffentlicht von am Mai 8, 2013

UrlaubstesterKostenlos in den Urlaub fahren, Strand, Sonne und Meer genießen und am Ende nur einen Fragebogen ausfüllen. Wie schön kann das Leben doch sein! Natürlich werden wir hier bei Fixverdient.de immer ein wenig skeptisch, wenn es etwas kostenlos gibt.

So haben wir uns den Auslandsjob als Urlaubstester einmal genauer angesehen und schnell etwas festgestellt: Dein Einsatz als Urlaubstester – umsonst ist hier gar nichts!

Sie wollen Produkte oder Dienstleistungen testen?

Urlaub testen: Als Erstes ein paar Wahrheiten

Niemand benötigt wirklich irgendwelche Privatpersonen, die Hotels oder Kreuzfahrtschiffe testen. Es sei denn, es handelt sich um eine Realityshow im TV. Denn: Kein Reiseveranstalter kann die Berichte einer Privatperson wirklich auswerten. Da würden zu viele Fragen offenbleiben und niemand weiß wirklich genau, ob nicht nur die Bar getestet wurde.

Hier werden „echte“ Angestellte für angeheuert. Auch Urlaubsportale benötigen keine bezahlten Urlauber als Urlaubstester. Denn hier hinterlassen zufriedene oder unzufriedene Kunden nach ihrer Reise oft ein Kommentar – und das umsonst. Was steckt also hinter den Angeboten?

Urlaubstester: Eine neue Verkaufsmasche?

Ein Urlaubsportal wirbt mit gratis Urlaub für Tester. Der oder die Urlauber müssen sich nur registrieren und einige Angaben zu ihrem Urlaubsverhalten machen und schon geht der gratis Urlaub los…

Nein, leider doch nicht. Du kannst dich nämlich als kostenloses Basismitglied nur für Angebote als Urlaubstester bewerben und dann entscheidet das Losglück, ob du wirklich gegen eine Pauschale von rund 50 Euro in den Urlaub darfst.

Das klingt eher nach einem Glücksspiel? Kein Problem, dann werde einfach ein zahlendes Mitglied und du hast das Recht einmal im Jahr auf eine kostenlose Reise zu gehen.

Achtung!

Leider haben wir nach langer Recherche keine Zahlen auftun können, wie viele Urlaube und vor allem hochklassige Urlaube nun tatsächlich verlost werden. Ebenso haben wir niemanden gefunden, der uns über seine Erfahrungen als Urlaubstester bei einem Portal Auskunft geben konnte.

Die Raten starten bei rund 9.- Euro im Monat (rund 108.- Euro im Jahr), dafür darfst du dann aber noch lange nicht eine Woche nach Jamaica. Für den Betrag kannst du dir einmal im Jahr einen Traumurlaub wie beispielsweise 4 Tage / 2 Nächte in einer deutschen Großstadt aussuchen, den wir günstiger oder zum gleichen Preis auf jeder Coupon Webseite finden.

Übrigens ist die Mindestlaufzeit des Vertrages natürlich bei 12 Monaten, was das Ganze zu einem „Reisen auf Raten“ macht. Jamaica ist aber auch möglich – für rund 70.- Euro im Monat (rund 840.- Euro im Jahr) hast du hier die Möglichkeit ebenso einmal im Jahr mit 2 Personen deinen Urlaub zu verbringen. Wie bei fast allen Angeboten ist die Anreise aber dein Problem.

Auslandsjob als Urlaubstester: Ausgeträumt!

Wir wollen nicht lange herumreden: Der Nebenjob als Urlaubstester ist kein Job, sondern nur eine weitere Masche Reisen zu verkaufen. Hier wird einerseits von Losglück gesprochen und der Anbieter widerspricht sich anderseits selbst, wenn er sagt, es kommt darauf an, ob du für das Angebot geeignet bist, und den Zuschlag erhältst.

Tipp!
Registriere dich einfach als kostenloses Mitglied auf einem Portal als Urlaubstester und bewerbe dich ausschließlich für hochwertige Reisen. Denn wenn du tatsächlich, dann einmal ausgewählt wirst kannst du mit rund 50 Euro plus Anreise wirklich einen preiswerten Urlaub verbringen.

Für einen geplanten Urlaub solltest du aber doch lieber auf ein echtes Reiseportal zurückgreifen, eine Deal-Webseite oder Coupon-Webseite aufsuchen.

Wie auf einer „Deal-Webseite“ tickt die Uhr neben den Offerten, die dich zur schnellen Bewerbung oder zum Kauf der Reise animieren soll. Nicht zuletzt steht in den häufigen Fragen schon jetzt die Antwort, dass du dich besser als Premium-Mitglied anmeldest, um eine Chance auf einen Urlaub zu haben.

Des Weiteren wird hier dem Urlauber ein Gefühl der „Wichtigkeit“ vermittelt. Er tritt in seinem Urlaub als „Hoteltester“ auf und macht gratis Fotos und Videos für das Portal.

Ein entspannter Urlaub sieht wirklich anders aus, vor allem, wenn nun doch dafür gezahlt wurde. Auf diese Weise ist ein Portal für Urlaubstester nichts anderes als eine „Deal-Webseite“ für Reisen und Kurzreisen in einer etwas anderen Verpackung!

Dies könnte dich auch interessieren:

Über den Autoren (Profil bei uns)

Swen Eitz ist ein Weltenbummler. Jahrelang lebte er in vielen Ländern dieser Erde und lernte dort die unterschiedlichsten Menschen und Kulturen kennen. Mit dem Schreiben begann Swen als Hobby vor mehr als 15 Jahren, um die Erlebnisse von seinen Reisen festzuhalten. Inzwischen ist er in vielen Sparten des Internets von Übersetzungen bis hin zum Marketing tätig. In seiner Freizeit widmet Swen sich seinen Haustieren und dem Tauchsport. Mehr bei Google+.
x
Neuigkeiten gleich erfahren?

Kostenlos. Jederzeit kündbar. Keine Werbung. Eine e-Mail pro Woche.