Randstad – Tausende Stellenangebote bei voller Flexibilität

Veröffentlicht von am August 19, 2013

Randstad StellenangeboteAls Albert Plesman, Gründer der Fluggesellschaft KLM, vor rund 60 Jahren den Begriff Randstad erfand, ahnte er sicher nicht, dass er damit auch gleichzeitig Pate für den Namen eines der derzeit weltgrößten Personalunternehmen war. Der Pilot Plesman flog über seine niederländische Heimat und sah einen dicht besiedelten Ring zwischen den Städten Amsterdam und Rotterdam – und nannte diese Region Randstad.

Das niederländische Unternehmen Randstad ist auch in Ballungsräumen vertreten, und zwar nicht nur in den großen. Der weltweit vertretene Personaldienstleister hat allein in Deutschland über 500 Niederlassungen in 300 verschiedenen Orten. Weit über 60.000 Menschen sind dort beschäftigt. Jetzt fragst du dich sicherlich, was habe ich davon? Und erst recht wirst du dich fragen, warum du wissen solltest, wie ein Pilot seine Heimatregion nannte?

Ganz einfach: Du solltest dir den Namen Randstad gut merken. Denn wenn du auf Jobsuche im Internet bist, vielleicht auch nur für ein paar Stunden in der Woche, hast du gute Chancen dort fündig zu werden.

Die besten Nebentätigkeiten für jede Zielgruppe

Jobangebote in vielen unterschiedlichen Bereichen

In dem Moment in dem dieser Artikel geschrieben wurde, hatte das international tätige Unternehmen allein in Deutschland exakt 6.547 Jobs im Angebot. Die meisten Stellenangebote von Randstad, nämlich weit über 5.000, sind in der Regel fest angestellt und werden dann in Unternehmen entsandt, wo gerade dringender Personalbedarf besteht.

Sei es nun weil die Auftragslage gerade mit dem Stammpersonal nicht zu schaffen ist oder beispielsweise einige Kollegen länger krank sind. Dabei kannst du ganz schön rum kommen. Abwechslung ist also garantiert. Wenn wir dich jetzt neugierig gemacht haben, dann gehe doch einfach mal auf die Internetseite des Unternehmens.

Dort kannst du nach folgenden Kriterien zu deinem Lieblingsjob navigieren:

  • Vollzeit (35 – 40 Stunden)
  • Teilzeit 1 (20 – 34 Stunden)
  • Teilzeit 2 (10 – 19 Stunden)
  • Teilzeit 3 (1 – 9 Stunden)

Du siehst, auch für Nebenjobs, ist Randstad eine gute Adresse – auch wenn natürlich die meisten Jobs im Vollzeitbereich zu vergeben sind.

Mit dem Internetnavigator zum Lieblingsjob

Auf der Homepage des Personaldienstleisters springen dir einige ganz aktuelle Stellenangebote direkt ins Auge. Wenn du aber den auf deine Fähigkeiten ganz konkret zugeschnitten Job suchst, nutzt du den Navigator am linken Rand der Internetseite. Zu den Arbeitszeiten haben wir oben schon einiges gesagt.

Und so grenzt du weiter ein:

  • Region – mit allen deutschen Großstädten und Ballungsräumen
  • Berufsfeld – von Facharbeitern bis zu Hilfstätigkeiten
  • Schulabschluss – wobei der bei vielen Angeboten gar nicht relevant ist
  • Berufserfahrung – vom Einsteiger bis zum Profi, auch hier spielt das bei vielen Jobs gar keine Rolle

Wenn du alle fünf Kriterien nach deinen Fähigkeiten und Wünschen verdichtest, kommen von über 6.000 Jobs am Ende meist nur ein paar raus. Aber die passen dann zu dir – zu nahezu 100%.

Randstad seit über 50 Jahren erfolgreich

Zeitarbeit hat für viele Arbeitssuchende häufig noch einen schlechten Beigeschmack. Doch zumindest was Randstad betrifft, brauchst du dir um einen muffigen Taste keine Gedanken machen. Denn Arbeitsschinderei und Ausnutzen deiner Arbeitskraft ist bei einem weltweit agierenden Unternehmen nicht drin. Sonst würde es gar nicht so perfekt funktionieren.

Das bestätigt zum Beispiel auch die Deutsche Börsenzeitung:

„Nachdem 2010 das Jahr des 50. Firmenjubiläums als erfolgreiches Jahr in die Annalen des Konzerns einging, blieb Randstad auch 2011 auf Erfolgskurs. Das Geschäftsjahr 2012 war in der Folge geprägt von den gesetzlichen Änderungen im Bereich gleichwertige Bezahlung von Zeit- und Festangestellten in Deutschland und den Niederlanden…“.

Zeitarbeit ein Toparbeitsmodell auch für Studenten

Wenn du häufiger die Seiten von Fixverdient.de durchstöberst, weißt du, dass wir ein besonderes Augenmerk auf Tätigkeiten für Studenten legen. Randstad macht das ebenfalls. Und wir meinen: Sei es nur für ein paar Stunden während des Studium oder nach dem Examen, für eine Weile kann dir ein Zeitarbeitsjob den richtigen Kick geben.

Nur ein Vorteil ist, dass du in viele Unternehmen rein schnupperst. So sammelst du Erfahrungen, die dir einen Vorteil gegenüber anderen verschafft. Und vielleicht stimmt bei einem Unternehmen, bei dem du einspringst, sogar alles und du bleibst ihm treu. Und weil Randstad das genauso sieht, hat das Weltunternehmen in Sachen Personalmanagement den Studierenden auf der Internetseite auch eine eigene Rubrik gewidmet.

Dies könnte dich auch interessieren:

Über den Autoren (Profil bei uns)

Gröj Eklib arbeitet seit 1984 als Journalist. Nach einigen Jahren der Lokalberichterstattung widmete er sich den Sparten Wirtschaft und Service. Die Arbeitswelt und die sich wandelnden Jobs bilden ein weiteres Standbein der journalistischen Tätigkeit. Er war mehrere Jahre Chefredakteur einer durch Landesmittel geförderten Jugendzeitung zum Thema Jobs und Karriere für junge Arbeitnehmer. Mehr bei Google+.
x
Neuigkeiten gleich erfahren?

Kostenlos. Jederzeit kündbar. Keine Werbung. Eine e-Mail pro Woche.