Online Games – Geld gewinnen durch Training und Geschick

Veröffentlicht von am Dezember 22, 2012

Online-Spiele Geld gewinnenDu denkst, Skill Games sind nur langweilige Karten- oder Brettspiele, die schon deine Großeltern in verrauchten Kneipen gespielt haben? Haargenau das Gleiche, nur eben jetzt am Computer. Dann müssen wir dir in einem Punkt Recht geben.

Es geht um Spielen, es geht um Fun. Auch wenn das deine Vorfahren so vielleicht nicht ausgedrückt hätten. Aber Skill Games sind viel, viel abwechslungsreicher als nur Skat oder Mühle.

Weitere Beiträge über Skill Games

Spielen liegt in der Natur des Menschen

Wusstest du, dass…
…dir viele Spieleanbieter einen Startbonus schenken. Schaue dich ein wenig auf den Seiten der Spieleanbieter um, und es werden dir schnell einige Angebote gemacht. Dabei musst du meist unterscheiden zwischen Spielgeld und echtem Geld. Das Spielgeld dient hauptsächlich zum Training. Mit dem echten Geld trittst dann auch gegen echte Gegner an. Und du gewinnst oder verlierst auch ganz echt!

Eines hast du auf jeden Fall mit deinen Ahnen gemeinsam – die Lust am Spiel, die Lust sich mit anderen zu messen – und natürlich gegen Mitspieler zu gewinnen. Die beliebtesten Online-Spiele gegen echte Gegner haben wir bereits in einem eigenen Artikel vorgestellt.

Aber auch wenn du es ungewöhnlicher magst, wirst du mit deinem Talent mit Sicherheit das Richtige für dich finden. Schau dich einfach mal bei den von Fixverdient.de vorgeschlagenen Anbietern um:

SKILL7 - Geschicklichkeitsspiele um echtes Geld! Skill7 kann momentan mit Sicherheit als einer der größten Anbieter im Bereich Skillgaming bezeichnet werden. Wenn du dich jetzt gleich anmeldest, gibt es 50 Euro Spielguthaben gratis dazu. Die Anmeldung ist mit keinen Kosten oder Abonnements verbunden.

Zur Anmeldung »

Game DuellDeutschlands größte Spieleseite heißt Game Duell und hat laut Impressum ihren Sitz tatsächlich auf heimischem Boden. Wie auch von anderen Anbietern bekannt, gibt es bei der Anmeldung 10 Euro Guthaben kostenlos.

Zur Anmeldung »

gimigamesgimigames ist im Speziellen bekannt für Games wie Classic Romme, Mahjong Fever und Solitaire Circus. Außergewöhnlich ist das extrem hohe Startguthaben von Sage und Schreibe 100 Euro. Dabei handelt es sich aber selbstverständlich um Spielgeld, welches nicht ausbezahlt werden kann.

Zur Anmeldung »

Tipp24GamesTipp24Games.de hat sich einen Namen gemacht mit Spielen wie Black Jack, Kniffel und Solitaire. Bei der kostenlosen Anmeldung gibt es noch gleich 10 Euro Spielgeld dazu.

Zur Anmeldung »

Die sind so seriös, dass du auf jeden Fall erst einmal ohne Einsatz trainieren kannst. Denn wie wir in einem anderen Text erklärt haben, ist Training, wenn du um echtes Geld spielen willst, das A und O. Doch zurück zur Vielfalt der Skill Games. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Die ganze Vielfalt der Skill Games

Wie gesagt, da solltest du dich wirklich auf den Seiten der Spieleplattformen umsehen. Denn wir wissen ja nicht, wo deine ganz speziellen Talente liegen. Hier erst einmal ein paar Anregungen:

  • Brettspiele
  • Backgammon, Dame, Mühle etc.

  • Kartenspiele
  • Mau Mau, Skat, Doppelkopf, Solietaire etc.

  • Reaktionsspiele
  • Aviator, Cannonball, Bubble Popp etc.

  • Denkspiele
  • Kreuzworträtsel, Letter Star, Newton etc.

  • Geschicklichkeitsspiele
  • Bavarian Quarters, Ball Separation, Kick the Fish etc.

  • Sportspiele
  • Billard, Formula 1, Slotcar Race etc.

Gewinner ist auf jeden Fall immer der Spielveranstalter

Die Bank gewinnt immer. Diesen Spruch kennst du sicherlich aus unzähligen Spielfilmen, wenn Roulette oder andere Spiele im Kasino gespielt werden. Nun, Online-Geschicklichkeitsspiele um echtes Geld haben nichts mit diesen im besonders schlechten Ruf stehenden Online-Kasinos zu tun. Du spielst ja gegen echte Gegner, mit denen du dich bei einigen Anbietern auch im Chat austauschen kannst.

Du solltest dir allerdings zwei Fragen stellen:

–> Warum betreiben die Veranstalter so ausgeklügelte Spieleseiten?

–> Muss es da, wo es einen Gewinner gibt, nicht zwangsläufig auch einen Verlierer geben?

Die Antwort auf die zweite Frage kannst du sicher ganz schnell selbst beantworten. Denn auch wenn du noch so geschickt in einem Spiel bist, irgendwann wirst auch du deinen Meister finden. Verlieren gehört eben auch dazu.

Antwort auf die erste Frage: Die Spieleveranstalter verdienen an jedem Einsatz mit. Denen ist egal, wer gewinnt oder verliert. Gewinner ist eben immer die Bank.

Achtung!

Du solltest unbedingt das Kleingedruckte in den AGB lesen. Darin sind auch schon mal hinterlistige Klauseln versteckt, die dir einen Mindestumsatz vorschreiben. Auch wenn es um die Auszahlung geht, können dich sonst böse Klauseln überraschen.

Manchmal verfällt dein Guthaben auch, wenn du nicht regelmäßig spielst. Lies dir dazu besser noch einmal unsere anderen Ratgeberartikel zu den Skill Games durch. Auf jeden Fall sind die lästigen AGB in diesem Fall besonders wichtig.

Finanzielles Fiasko vermeiden

Damit du demnächst keinen bösen Brief von deiner Hausbank erhältst, weil du dein Girokonto überzogen hast, solltest du in jedem Fall folgende Tipps von Fixverdient.de beachten:

  • Skill Games sollen Spaß machen – der Gewinn sollte nicht im Vordergrund stehen!
  • Natürlich macht ein Einsatz das Spiel aufregender – spiele aber immer nur um kleine Beträge!
  • Setze immer nur Beträge ein, die dein Existenzminimum nicht gefährden – denn zum Spielen gehört auch immer mal wieder das Verlieren dazu!

Dies könnte dich auch interessieren: