Nebenjobs für Schüler – Die 10 attraktivsten Schülerjobs ab 16 Jahren

Veröffentlicht von am Oktober 12, 2012

Schülerjobs ab 16 JahrenIm Alter von 16 Jahren kannst du schon so richtig loslegen. Da ist die Vielfalt der möglichen Nebenjobs erheblich größer. Unsere Politiker in Berlin haben zwar immer noch einige Beschränkungen beschlossen, mehr dazu erfährst du in einem eigenen Artikel in unserer Rubrik Ratgeber –> Recht, aber du kannst schon unter viel mehr Nebentätigkeiten auswählen.

Fixverdient.de hat die zehn interessantesten Nebenjobs für Schüler im Alter von mindestens 16 Jahren zusammengestellt. Es spricht natürlich nichts dagegen, dass du auch Geld mit kleineren Tätigkeiten verdienst, die du auch schon mit 13 übernehmen darfst.

Diese haben wir in unserem Artikel „Die sechs beliebtesten Nebenjobs für Schüler ab 13 Jahren“ zusammengefasst. Da bekommst du Informationen zu folgenden Jobs: Babysitter, Dogwalker, Zeitungsausträger, Spieletester, Flyerverteiler, Nachbarschaftshilfe.

Kennst du diese Schülerjobs bereits…?

Nebenjobs für Schüler ab 16 – die Grundvoraussetzungen

Wusstest du, dass…
…dein Trinkgeld, zum Beispiel als Keller, manchmal höher ausfallen kann als dein eigentlicher Stundenlohn? Auch das solltest du bei der Auswahl des passenden Nebenjobs beachten.

Auch für diesen Artikel gilt: Wir stellen euch unten die Jobs schlagwortartig vor. Dass Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Verantwortungsbewusstsein usw. bei allen Nebenjobs Pflicht sind, erwähnen wir dann nicht mehr bei jedem einzelnen Beispiel.

Die besten Schülerjobs für 16+

Fandealer / Paidmailer

…mehr zum Thema Fandealer u. Paidmailer

Verdienst: 20 – 50 Euro im Monat bei ca. 10 – 20 Minuten Arbeit pro Tag.

Aufgabe: täglich einige Klicks im Internet.

Jobsuche: Auf unseren Seiten zum Thema haben wir Internetadressen aufgelistet.

Online-Künstler

…mehr zum Thema Spreadshirt

Verdienst: je nach Kreativität bis zu mehreren Hundert Euro im Monat.

Aufgabe: T-Shirts, Schmuck, Taschen etc. gestalten und mit Hilfe von Internetvermittlern verkaufen.

Jobsuche: Internetvermittler wie Zazzle oder Spreadshirt.

Nachhilfe

…mehr zum Thema Nachhilfelehrer werden

Verdienst: sechs – sieben Euro pro Stunde.

Aufgabe: Jüngere Schüler in Fächern unterstützen, in denen du besonders gut bist.

Jobsuche: Eigene Lehrer ansprechen, die vermitteln (wenn du wirklich gut bist) gerne an schwächere Schüler; eigener Bekanntenkreis; Aushänge am schwarzen Brett im Supermarkt der Nachbarschaft.

Verkäufer im Stadion

…mehr zum Thema Event- und Stadioncatering

Verdienst: acht – zehn Euro pro Stunde

Aufgabe: Würstchen grillen, Bier u. Limo zapfen, Fanartikel verkaufen.

Jobsuche: Cateringfirma oder Gaststättenbetreiber des Stadions im Internet suchen und formlos bewerben bzw. vorbeigehen.

Supermarkt / Regalauffüller

…mehr zum Thema Regalauffüller

Verdienst: fünf – sieben Euro pro Stunde.

Aufgabe: Größere Warenlieferungen in die Regale sortieren; Kassieren (höherer Stundenlohn).

Jobsuche: Den Filialleiter (Discounter meist zwecklos) direkt ansprechen; außenstehende Unternehmen haben sich auf Regalauffüllung spezialisiert, die im Internet (Stichwort „Job Regalauffüller“) suchen und formlos schriftlich bewerben.

Tankstelle

…mehr zum Thema Tankstellen Aushilfe

Verdienst: sechs – acht Euro pro Stunde.

Aufgabe: Kassieren der Tank- und Shoprechnungen; Aufgaben im Tankshop.

Jobsuche: Tankstellenbesitzer in der Nachbarschaft persönlich ansprechen.

Kellner

…mehr zum Thema Kellner

Verdienst: acht – zehn Euro pro Stunde.

Aufgabe: In Gaststätten und Cafés bedienen.

Jobsuche: Bei Besitzern der Gaststätten persönlich bewerben.

Aushilfe Kleinbetriebe

Verdienst: um die sieben Euro pro Stunde.

Aufgabe: Verkauf in Bäckereien, Buchhandlungen, Gärtnereien usw. (eine gewisse Neigung zum Produkt ist meist Grundvoraussetzung)

Jobsuche: Besitzer der Kleinbetriebe persönlich ansprechen.

Mc Donalds & Burger King

…mehr zum Thema Nebenjob bei Burger King
…mehr zum Thema Nebenjob bei McDonald’s

Verdienst: sechs – sieben Euro pro Stunde

Aufgabe: Kundenbestellungen annehmen, zusammenstellen und kassieren.

Jobsuche: Internetseiten der Unternehmen; viele Filialen werden im Franchisesystem von einzelnen Privatunternehmen geführt – dort persönlich vorstellen.

Büroaushilfe

…mehr zum Thema Bürohilfe

Verdienst: sechs – sieben Euro pro Stunde

Aufgabe: In großen Rechtsanwalts- und Notarpraxen, Steuerberatungsbüros Akten kopieren und weitere kleinere Bürotätigkeiten.

Jobsuche: In „Gelben Seiten“ oder im Netz solche großen Unternehmen suchen und telefonisch Kontakt aufnehmen.

Achtung!

Lass dich nicht ausnutzen, nur weil du noch Schüler bist. Der von uns angegebene Verdienst ist meist ein Richtwert. Sollten die Angebote aber deutlich darunter liegen, raten wir dazu, den Schülerjob nicht anzunehmen.

Dies könnte dich auch interessieren:

Über den Autoren (Profil bei uns)

Gröj Eklib arbeitet seit 1984 als Journalist. Nach einigen Jahren der Lokalberichterstattung widmete er sich den Sparten Wirtschaft und Service. Die Arbeitswelt und die sich wandelnden Jobs bilden ein weiteres Standbein der journalistischen Tätigkeit. Er war mehrere Jahre Chefredakteur einer durch Landesmittel geförderten Jugendzeitung zum Thema Jobs und Karriere für junge Arbeitnehmer. Mehr bei Google+.
x
Neuigkeiten gleich erfahren?

Kostenlos. Jederzeit kündbar. Keine Werbung. Eine e-Mail pro Woche.