Nebenjob bei s.Oliver

Veröffentlicht von am Februar 5, 2013

s.Oliver KarriereDeutschlandweit wie international steht s.Oliver für Mode für jede Persönlichkeit und jeden Anlass. Durch den monatlich wechselnden Kollektionsrhythmus und seine differenzierte Markenwelt gelingt es s.Oliver, Modetrends besonders schnell und für ein breites Publikum umzusetzen.

Dabei legt das Mode- und Lifestyleunternehmen besonders Wert auf die Nähe zu Markt und Kunden. Die Mode zeichnet sich durchweg durch ein hohes Maß an Qualität, Liebe zum Detail, ein guten Preis-/ Leistungsverhältnis sowie bequeme Passformen aus.

Seit der Gründung 1969 hat sich das Unternehmen mit Sitz im unterfränkischen Rottendorf mit mehr als einer Milliarde Umsatzvolumen zu einem der führenden Bekleidungshersteller in Europa entwickelt. s.Oliver Produkte sind heute in rund 30 Ländern zu finden. In 2011 erwirtschaftete die Group einen Markenumsatz von 1,48 Milliarden Euro. Aus einem kleinen Einzelhandelsgeschäft ist so eines der größten Bekleidungsunternehmen Europas entstanden.

Täglich arbeiten über 7.800 Mitarbeiter weltweit gemeinsam am Erfolg der internationalen Firmengruppe. Der Teamgeist, die moderne Unternehmenskultur und auch zugleich die Besinnung auf die heimatlichen Wurzeln machen s.Oliver einzigartig.

Um zum bestehenden Erfolg zu gelangen, hat s.Oliver Unternehmenswerte definiert: Motivation, Mut und Liebe zum Detail. Jeder Mitarbeiter kann sich direkt an der Zukunft von s.Oliver beteiligen und durch eigene Ideen Weiterentwicklungen herbeiführen.

Weitere Unternehmen im Firmen-Check

Was erwartet das Unternehmen s.Oliver von seinen Nebenjobbern?

Welche konkreten Arbeiten werden übernommen?

s.Oliver steht für „Real Fashion For Real People“. Bei dem s.Oliver dreht sich alles um Mode, Menschen und um den Markt, auf dem die Mitarbeiter für die Kunden zu jedem Anlass ein Lieblingsoutfit anbieten.

Die Nebenjobber arbeiten in s.Oliver Stores oder Outlets auf der Verkaufsfläche und teilweise auch hinter den Ladenkulissen. Sie unterstützen insbesondere bei der Warenpräsentation, der Flächenbestückung, im Verkauf sowie im Kassenbereich.

Welches äußere Auftreten ist gewünscht?

Jobs bei s.Oliver

s.Oliver ist eines der größten Fashion- und Lifestyleunternehmen Europas, bei dem die Liebe zur Mode im Mittelpunkt steht. Die Modeleidenschaft und das Gespür für Trends darf gerne in einem gepflegten und sicheren Auftreten gezeigt werden.

Des Weiteren sollte der Nebenjobber auch die Lust an der Mode sowie die Freude an Beratung und Verkauf ausstrahlen.

Die Nebenjobber sollten die Identifikation mit der Marke s.Oliver auch in ihrem Kleidungsstil zum Ausdruck bringen.

Welche besonderen Anforderungen sind gefordert?

Wer Motivation, Mut und Liebe zum Detail zeigt, hat bei s.Oliver die besten Einstiegschancen. Für die Nebenjobs bei s.Oliver sind Spaß an Beratung und Verkauf, Kundenorientierung, das Gespür für Trends und die Freude an der Mode besonders wichtig. Die Kundenerwartungen sollten durch einen überdurchschnittlich positiven Service und Freundlichkeit erfüllt werden.

Wie wichtig ist Berufserfahrung?

s.Oliver ist ein international agierendes Modeunternehmen mit langjähriger Tradition. Um höchste Servicequalität zu gewährleisten, ist erste Berufserfahrung im Textilbereich oder Handel wünschenswert und von Vorteil. Bewerber ohne Berufserfahrung können jedoch durch eine hohe Motivation, Zuverlässigkeit und Spaß an der Mode überzeugen.

Was ist ein typisches K.O.-Kriterium für eine langfristige Zusammenarbeit?

Die Kundenorientierung ist im Verkauf das oberste Gebot und sollte auch von den Nebenjobbern beherzigt werden. Teamfähigkeit, Ehrlichkeit und ein fairer Umgang sollten ebenso selbstverständlich sein.

Wer Freude an Lifestyle und Trends hat, sich engagiert und in der Welt von Fashion und Trends zu Hause ist, dem stehen bei s.Oliver alle Türen offen. Das Unternehmen legt großen Wert auf Förderung und Weiterbildung, so dass gute Karriere- und Aufstiegschancen gegeben sind.

Was kann der Nebenjobsuchende von s.Oliver erwarten?

Wie hoch ist das Gehalt?

Bei s.Oliver stehen die Mitarbeiter im Vordergrund, da sie der Weg zum Erfolg sind. Deshalb werden Nebenjobber mit einer leistungsgerechten Bezahlung auf Minijob-Basis vergütet. Je nach Berufserfahrung und Qualifikation staffelt sich der Stundenlohn ab 7,50 Euro. Zudem werden wie bei Vollzeitkräften auch Spätöffnungszuschläge und Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit gezahlt.

Welche Arbeitszeitmodelle sind möglich?

Die Aushilfstätigkeiten in den s.Oliver Stores oder den Outlets erfolgen auf vereinbarter Stundenbasis mit elektronischer Zeiterfassung. Aufgrund der Ladenöffnungszeiten, montags bis samstags, können diese nach Absprache äußerst flexibel gestaltet werden.

Wie flexibel sind die Dienstpläne?

Nebenjobber haben flexible Arbeitszeiten. Die Dienstpläne werden nach Absprache festgelegt. Dabei wird nach Möglichkeit stets auf die jeweiligen Verfügbarkeiten Rücksicht genommen. Dadurch können z.B. Studenten die Arbeitszeit oft sehr gut mit Semesterferien, Vorlesungs- oder Prüfungszeiten vereinbaren.

Welche sozialen Absicherungen gibt es?

s.Oliver gewährt auch bei den Nebenjobbern alle gesetzlichen Sozialleistungen. Viele Nebenjobber sind überdies bereits unbefristet beschäftigt, weshalb sie gesetzlichen Kündigungsschutz haben.

Welche weiteren Zusatzanreize werden geboten?

Nebenjobber dürfen sich auf ein dynamisches und erfolgreiches Arbeitsumfeld in einem international expandierenden Unternehmen der Fashion- und Lifestyle-Branche freuen. s.Oliver bietet erstklassige Entwicklungsperspektiven in einer Welt voller Möglichkeiten mit Zukunft und den gleichen reizvollen Mitarbeitervergünstigungen auf das umfangreiche Modesortiment wie bei Vollzeitmitarbeitern.

Bewerbungstipps für einen Nebenjob bei s.Oliver

Bewerber sollten ein überzeugendes Anschreiben verfassen und darstellen, warum sie gerne bei s.Oliver arbeiten möchten. Genauso selbstverständlich ist ein vollständiger Lebenslauf, aus dem hervorgeht, welche Erfahrungen bereits gesammelt werden konnten.

Weitere Bewerbungstipps und Informationen unter: http://career.soliver.com/de/jobs/bewerbungstipps/

Wo bewerben sich die Interessenten?

Nebenjobs bei s.Oliver

Wer Interesse an einem Minijob bei s.Oliver hat, kann sich über offene Stellenausschreibungen unter http://career.soliver.com/de/jobs/minijobs/ informieren. Die Interessenten bewerben sich dann bei dem jeweiligen Store oder Outlet selbst. Die Adresse sowie die E-Mail-Adresse sind in den Stellenausschreibungen auf der Homepage vermerkt.

Bewerber können auch direkt in dem ausgewählten Store vorbei schauen, Fragen rund um die Bewerbung und die Tätigkeit stellen sowie die Bewerbung dort direkt abgeben.

Wie sollte die Bewerbung erfolgen?

Generell akzeptiert s.Oliver beide Varianten der Bewerbung, sowohl die schriftliche als auch die Bewerbung per E-Mail. Der schnellere und einfachere Weg für beide Seiten ist das elektronische Bewerbungsverfahren. Für den Bewerbungsprozess wird empfohlen, die Unterlagen per E-Mail in Form einer einzigen PDF-Datei und in einer moderaten Dateigröße (nicht größer als 3 MB) zu senden.

In jeder Stellenausschreibung sind die Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner mit der entsprechenden E-Mail-Adresse zu finden.

Wer ist der Ansprechpartner?

Der individuelle Ansprechpartner ist vom Standort des s.Oliver Stores oder Outlets abhängig. Alle notwendigen Informationen hierzu sind der Stellenausschreibung zu entnehmen. Er steht als Kontaktinformation bei der jeweiligen Ausschreibung. Generelle Fragen zu Nebenjobs und Karriere bei s.Oliver können auch an yourcareer@de.soliver.com gesendet werden.

Gibt es saisonale Schwerpunktzeiten?

Durch zwölf Kollektionen im Jahr und verschiedene Modesegmente gibt es in den Stores und Outlets stets viel zu tun. Rund um Urlaubszeiten, Feiertagen wie beispielsweise Weihnachten und saisonalen Geschenkeanlässen wie Valentins- oder Muttertag sowie um Sale-Aktionen sind die Stores und Outlets besonders stark frequentiert.

Existiert eine Jobseite im Internet?

Ja, Interessenten können sich unter career.soliver.com über das Unternehmen s.Oliver und die angebotenen Minijobs informieren.

Dies könnte dich auch interessieren: