Die besten Freelancer Portale – Geld verdienen mit Freiberufler-Börsen

Veröffentlicht von am April 11, 2013

Freelancer PortalDas Stichwort „Heimarbeit“ klingt für viele Menschen, wie eine Zauberformel. Von Zuhause aus Geld verdienen, keinen schlecht gelaunten Chef um sich und sich die Arbeitszeit einteilen, wie du es magst.

Im Bereich der Heimarbeit gibt es tatsächlich eine ganze Menge seriöser Tätigkeiten und offene Stellen. Wundertüten füllen und Kugelschreiber zusammenbauen gehören aber nicht dazu.

In einer Zeit, in der das Internet immer wichtiger wird, konzentrieren sich ebenso viele Jobs im Bereich Heimarbeit auf das Thema World Wide Web. Der Vorteil: Es gibt inzwischen etliche Portale, auf denen du dich als Freelancer, also Freiberufler, um einen Job bewerben kannst. Der Nachteil: Für diese Freelance Jobs solltest du auch wirklich qualifiziert sein!

Du bist Freiberufler? Mehr interessante Artikel für dich

Was ist ein Freelancer und was macht er?

Ein Freelancer ist ein freier Mitarbeiter (deutsch: Freiberufler), der einen Auftrag für ein Unternehmen übernimmt und diesen selbstständig erledigt. Die Aufträge können ganz unterschiedlich sein: Es umfasst das Schreiben von Texten, geht über das Erstellen von ganzen Webseiten und Applikationen bis hin zu Übersetzungen oder Tätigkeiten als virtueller Assistent.

Achtung!

Du solltest dich im Vorfeld erkundigen, ob deine Tätigkeit unter dem Begriff des Freiberuflers (z. B. Schriftsteller, Künstler, Musiker) fällt oder ob du als Gewerbetreibender eigestuft wirst. Mit einem Anruf bei Finanzamt klärst du dieses schnell ab. Denn, wenn du als Freiberufler tätig bist benötigst du keinen Gewerbeschein. Erkundige dich bitte auch nach deinen Hinzuverdienstgrenzen. Fixverdient.de hat dazu in der Rubrik Ratgeber jede Menge Tipps parat.

Es gibt Freelancer Portale für Handwerker – das dann allerdings nicht mehr in die Kategorie der Heimarbeit fällt.

Ein Freelancer mit einer hohen Qualifikation erhält in der Regel einiges an Aufträgen. Das reicht dann nicht nur zum Gehalt eines Nebenverdiensts. Ein guter Freelancer kann ohne Probleme seinen Lebensunterhalt mit seiner Tätigkeit verdienen!

Um dir einen ersten Eindruck zu vermitteln, möchten wir dir hier einige Freelance Portale kurz vorstellen.

Die besten Freelancer Portale!

Freelancer Portale für Texter und Übersetzer

Textbroker

Bei Textbroker handelt es sich um ein deutsches Portal, bei dem es um das Erstellen von hochwertigen Artikeln geht. Der Vorteil von Textbroker: Der Freelancer muss sich nicht um eine Stelle bewerben, sondern kann sich die Themen seinen Qualifikationen entsprechend auswählen.

Odesk

Odesk ist ein in englischer Sprache geführtes Freelance Portal, auf dem sich vor allem Schreib- und Übersetzungsjobs finden lassen. Du bewirbst dich auf einen Job und erhältst bei Interesse des Auftraggebers den Zuschlag.

Hallimash

Ist ein Freelance Portal für Blogger – eine eigene Webseite ist Voraussetzung. Du wirst hier angeheuert, um Rezensionen über Unternehmen und ihre Produkte/Dienstleistungen zu schreiben. Diese veröffentlichst du dann auf deinem Blog.

Freelance Portale für IT-Spezialisten

Projektwerk

Das wohl bekannteste Portal, wenn es um Auftrage geht, die Spezialisten benötigen. Über 75.000 registrierte Unternehmen und Freelancer finden hier zusammen.

Freelance.de

Konzentriert sich vor allem auf den deutschen Markt. Hier findet sich eine riesige Palette unterschiedlicher Angebote. Freelance.de ist auf jeden Fall einen Blick wert, wenn du deinen Weg als freier Mitarbeiter machen willst.

Gulp

Bei Gulp finden sich vor allem IT- und Engineering-Spezialisten. Über 2.000 Unternehmen bieten hier Jobs für die über 70.000 Spezialisten an, die hier registriert sind.

Twago

Ein Portal, auf dem sich viele Projekte rund um das World Wide Web finden. Die Schwerpunkt liegen auf Programmierung, Design und Unternehmensdienstleistungen.

Freelance Portale für Designer

12 Designer

Ein neues Firmenlogo wird benötigt, die eigene Webseite soll in einem neuen Licht erstrahlen oder es werden Flyer für eine Werbeaktion gebraucht. Hier findet der Unternehmer professionelle Designer, die sich auf ihre Stellenausschreibung bewerben. Der richtige Platz für kreative Freiberufler!

Designenlassen.de

Bei Designenlassen.de findest du ebenfalls Auftraggeber, die deine kreative Ader zu schätzen wissen. Deine Spezialkenntnisse liegen im Bereich des Logo-Designs, Web-Designs oder Print-Designs. Dann bist du hier bestens aufgehoben!

Freelancer Portale: Nutze deine Qualifikationen!

Tipp!
Bevor du dich auf Stellen bewirbst, erstelle erst einmal ein professionell aussehendes Profil von dir selbst, mit welchem du bei deinem möglichen Arbeitgeber einen guten Eindruck hinterlassen möchtest. Bedenke: Profile, die über keine Beschreibung/Lebenslauf und Foto verfügen, werden von den meisten Arbeitgebern erst gar nicht beachtet!

Natürlich ist es für uns nicht einfach zu sagen, welches dieser Portale für dich das Richtige sein könnte. Daher ist es das Beste, du schaust dir einige selbst an und entscheidest dann, wo du dich mit deinen speziellen Fähigkeiten bewirbst.

Selbstverständlich kannst du dich auch in mehreren Portalen gleichzeitig anmelden. Der Basic-Account ist meist kostenlos und du und/oder die Auftraggeber zahlen nur eine Gebühr, wenn der Freelancer Job vergeben wurde.

Dies könnte dich auch interessieren:

Über den Autoren (Profil bei uns)

Swen Eitz ist ein Weltenbummler. Jahrelang lebte er in vielen Ländern dieser Erde und lernte dort die unterschiedlichsten Menschen und Kulturen kennen. Mit dem Schreiben begann Swen als Hobby vor mehr als 15 Jahren, um die Erlebnisse von seinen Reisen festzuhalten. Inzwischen ist er in vielen Sparten des Internets von Übersetzungen bis hin zum Marketing tätig. In seiner Freizeit widmet Swen sich seinen Haustieren und dem Tauchsport. Mehr bei Google+.
x
Neuigkeiten gleich erfahren?

Kostenlos. Jederzeit kündbar. Keine Werbung. Eine e-Mail pro Woche.