Ferienjobs für Studenten – Die 6 besten Sommerjobs

Veröffentlicht von am Mai 1, 2013

Ferienjob StudentenKnapp 50% aller Studenten sagen, dass sie einen Nebenjob oder auch einen Ferienjob benötigen, damit sie überhaupt über die Runden kommen. Wahrscheinlich gehörst du auch zu denen, die sich darum kümmern müssen, das Geld in die Haushaltskasse fließt, weil das BAföG nicht ausreicht und die Eltern nicht zu den oberen Zehntausend gehören.

Eine gute Zeit, in der du Geld verdienen kannst, ohne dass deine eigenen Studien darunter leiden, sind natürlich die Semesterferien oder die vorlesungsfreie Zeit, wenn mal keine Prüfungen anstehen.

Um dich bei der Wahl deines Neben- oder besser gesagt Ferienjobs zu unterstützen, möchten wir hier eine kleine aber durchaus feine und interessante Auswahl an beliebten und interessanten Ferienjobs für Studenten aufzeigen.

Mehr rund um Jobben in den Ferien

Die 6 besten Ferienjobs für Studenten

Barkeeper/Kellner in Biergärten

… mehr zum Thema Kellner und Barkeeper

Tipp!
Es handelt sich hier natürlich nur um eine kleine Auswahl an interessanten Studentenjobs, die dir bei deiner Wahl helfen soll. Vielleicht findest du in diesem Artikel schon den einen oder anderen Job, an den du vorher nicht gedacht hast, und hast weitere Ideen für Tätigkeiten, die für dich infrage kommen!

Müssen wir zu den wohl beliebtesten Sommerjobs für Studenten noch etwas sagen? Vielleicht ja: Denn insbesondere, wenn es draußen heiß ist und du über freie Zeit in der Woche und an Wochenenden verfügst lohnt es sich auf jeden Fall, nicht nur in den Bars und Restaurants, sondern vor allem auch in den Biergärten um eine Stelle anzuhalten.

Denn reguläre Jobs als Barkeeper oder Kellner sind mitunter rar – in den Biergärten wird in den warmen Monaten aber immer Hilfe benötigt und gerne angenommen. Dein Verdienst: zwischen 7 und 10 Euro die Stunde plus Trinkgeld und ein kühles Bier nach Feierabend!

Animateur

… mehr zum Thema Animateur

Das ist natürlich ein perfekter Job, um deine Arbeitszeit mit Freizeit zu verbinden. Als Animateur entweder im Ausland oder auch in Deutschland die Gäste betreuen und unterhalten.

Die Bezahlung ist mit rund acht bis zwölf Euro die Stunde sehr gut und du sparst möglicherweise das Geld, selbst in den Urlaub zu fahren. Jobs findest du bei den Reiseveranstaltern, in den Jobbörsen oder in den regionalen Tageszeitungen.

Hafenarbeiter

Nein, wir wollen dich nicht verschaukeln. Leider handelt es sich eher um einen Job, der etwas für das „starke Geschlecht“ ist. Schiffe und Container müssen be- und entladen werden.

Warum wir denken, dass dieses ein Top-Job zum Geldverdienen ist? Hier wird oftmals in Akkord geschuftet und bis zu 150 Euro am Tag sind kein schlechtes Geschäft. Jobs findest du direkt beim Hafenbetreiber oder dem Hafenamt.

Achtung!

Selbstverständlich kannst du auch die Dienste einer Leiharbeits-/Zeitarbeitsfirma in Anspruch nehmen, die für dich nach einem Job schaut. Doch vergesse dann bitte nicht, dass dein Verdienst in einem solchen Fall weit unter dem üblichen Lohn liegen wird!

Homesitter

Nicht Babysitter oder Hundesitter. Der Job als Homesitter beinhaltet so ziemlich alles, was du dir vorstellen kannst. Du schaltest die Lichter ein und aus, um Einbrüche zu vermeiden, gießt die Pflanzen, leerst den Postkasten oder gehst auch mit dem Hund spazieren oder betreust die Katzen, wenn die Hausherren im Urlaub sind.

Dasselbe gibt es aber auch als Nachbarschaftshilfe. Hier kümmerst du dich dann um Einkäufe oder das Babysitten. Dein Lohn wird ausgehandelt und sollte zwischen 7 und 12 Euro liegen. Jobs gibt es in deinem Bekanntenkreis, in der Nachbarschaft oder auch bei der Münchener „Agentur ohne Grenzen“, die bundesweit vermittelt.

Nachhilfelehrer

… mehr zum Thema Nachhilfelehrer

Es würde sich hier nicht um einen Artikel über Studentenjobs handeln, wenn der Nachhilfelehrer und natürlich auch die Lehrerin fehlt. Was zu tun ist, müssen wir wohl nicht erklären.

Jobs findest du in den Tageszeitungen, in der Nachbarschaft, an den Schwarzen Brettern in der Uni und im Supermarkt und nicht zuletzt auch im Internet oder direkt bei den Bildungsinstituten. Die Bezahlung hängt von deinen Qualifikationen, Erfahrungen und dem Verhandlungsgeschick ab.

Proband

… mehr zum Thema Proband

Ein Job, bei dem sich die Geister scheiden. Die einen sagen „Ja, klar“, die anderen würden sich niemals als Testperson hergeben. Doch auch hier gibt es nicht nur medizinische Tests, obwohl die mit bis zu 300 Euro am Tag sehr gut bezahlt werden.

Es kann sich beispielsweise auch um einen Test bezüglich des Fernsehverhaltens handeln, bei dem du gebraucht wirst. Aushänge am Schwarzen Brett oder direkte Anfragen bei den Pharmakonzernen helfen dir bei der Jobsuche weiter. Doch Vorsicht: Für Risiken und Nebenwirkungen übernehmen wir keine Haftung!

Dies könnte dich auch interessieren:

Über den Autoren (Profil bei uns)

Swen Eitz ist ein Weltenbummler. Jahrelang lebte er in vielen Ländern dieser Erde und lernte dort die unterschiedlichsten Menschen und Kulturen kennen. Mit dem Schreiben begann Swen als Hobby vor mehr als 15 Jahren, um die Erlebnisse von seinen Reisen festzuhalten. Inzwischen ist er in vielen Sparten des Internets von Übersetzungen bis hin zum Marketing tätig. In seiner Freizeit widmet Swen sich seinen Haustieren und dem Tauchsport. Mehr bei Google+.
x
Neuigkeiten gleich erfahren?

Kostenlos. Jederzeit kündbar. Keine Werbung. Eine e-Mail pro Woche.